casalQuartett

Schubertiade mit Daniel Rohr und dem Casal Quartett

Veranstaltungsdatum: 
28.02.2015 - 20:00 Uhr

Am Samstag, den 28. Februar findet das zweite Konzert in der neuen Reihe „Kultur im Freiburger Hof“ statt. Gemeinsam mit dem Schauspieler Daniel Rohr präsentiert das international renommierte Casal Quartett eine klingende Biographie Franz Schuberts. Leben und Werk des Komponisten werden in diesem faszinierenden Programm auf einzigartige Weise miteinander verknüpft.
Es begleitet den Lebensweg des hoffnungsfrohen jungen Musikers von der Schulzeit über die Phase des reifenden Komponisten bis zum frühen Ende. Der junge Schubert verwandelte sich in kurzer Zeit in einen mittellosen Todkranken.
Dazu liest Daniel Rohr aus Schuberts Briefen, Tagebüchern, Zeugnissen  der Freunde und zahlreichen weiteren Dokumenten. Er spürt Freud und Leid im Leben Franz Schuberts nach und lässt den empfindsamen Menschen lebendig werden. Der Abend wird zum intimen, erschütternden Seelengemälde.

Das Casal Quartett, gegründet 1996, gehört zu den bekanntesten Streichquartetten unserer Zeit. Es ist Preisträger des ECHO Klassik 2010 und Grammy Nominee 2015. Das Ensemble verfügt über ein immer wieder Repertoire, das weit über die Stilgrenzen hinaus reicht. Seine Entdeckerfreude vom frühen 18. Jahrhundert bis in die heutige Zeit ist im Quartettgenre nahezu beispiellos. Es musiziert regelmäßig mit Künstlern wie Martha Argerich, Sol Gabetta, Maurice Steger u.v.a.

Der Tausendsassa Daniel Rohr ist einer der populärsten Schweizer Schauspieler mit starker Ausstrahlung nach Deutschland. Seine Jahre an den Theatern in Bonn, Göttingen, Mühlheim an der Ruhr sind unvergessen. Ebenso untermauern seine aktuellen Gastspiele an den Schauspielhäusern in Hamburg, Bielefeld und Bremen seinen Ruf als faszinierenden und variationssicheren Mimen. Als Leiter des Theater Rigiblick in Zürich projektiert er mit the Who is Who der deutschsprachigen Schauspielerriege höchst erfolgreiche eigene Konzepte und Formate. Zu Gast ist er auch regelmäßig auf der Leinwand (Vitus, Giulias Verschwinden) und im TV (Tatort, Der Raketenmann) zu sehen.

Daniel Rohr – Sprecher
Casal Quartett
Felix Froschhammer – 1. Violine
Rachel Späth – 2. Violine
Markus Fleck – Viola
Andreas Fleck – Violoncello