Zerbricht die EU am Brexit? – Die Folgen des Austritts der Briten für Wirtschaft und Politik

Wirtschaftsjunioren & Centrum für europäische Politik

Veranstaltungsdatum: 
18.07.2017 - 19:00 Uhr

Graf Lambsdorff zu Gast bei den WJ: Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Centrum für europäische Politik
Die Wirtschaftsjunioren und das cep | Centrum für Europäische Politik laden ein zur Podiumsdiskussion "Zerbricht die EU am Brexit?  Die Folgen des Austritts der Briten für Wirtschaft und Politik"

Liebe WJ, liebe FK-Mitglieder, liebe Gäste, 

seit die Briten im Juni vergangenen Jahres für einen Austritt aus der EU gestimmt haben, ist unklar, wie die künftigen Handelsbeziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich und den EU-Mitgliedsstaaten aussehen werden.
Auf den Handel sind aber nicht nur die Briten angewiesen. Gegenüber keinem Land der Welt weist Deutschland einen höheren Handelsbilanzüberschuss aus als gegenüber dem Vereinigten Königreich: Netto exportiert Deutschland im Moment für 50 Mrd. Euro mehr auf die Insel als es von dort importiert. Wie intensive wirtschaftliche Beziehungen mit dem Vereinigten Königreich auch ohne Zugang zum Europäischen Binnenmarkt gestaltet werden können, wird Gegenstand der Brexit-Verhandlungen sein. Im Moment ist noch alles offen: Der Brexit kann zur Gefahr für die EU werden. Er kann aber auch Anstoß für eine weitere Integration der EU sein.
Im Rahmen unserer Veranstaltung werden Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments,  und Dr. Bert Van Roosebeke, cep-Fachbereichsleiter, moderiert von Ronny Gert Bürckholdt, Wirtschaftsjournalist der Badischen Zeitung, darüber diskutieren, welche Folgen der Brexit für Wirtschaft und Politik, für Unternehmen in Deutschland und in der Region haben wird.
Im Anschluss an die Diskussionsrunde laden wir Sie herzlich zu einem Empfang ein.

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Eisenhardt, Wirtschaftsjunioren Freiburg, Mitglied im Vorstand, Ressortleiter Gesellschafts- und Wirtschaftspolitik 
und Harald Händel, Leiter Kommunikation, cep I Centrum für Europäische Politik

Anmeldung
Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 11. Juli 2017 an bei presse@cep.eu 

Programm

18:30 Uhr Einlass
Begrüßung Christoffer Wiese, Vorsitzender Wirtschaftsjunioren 

19:00 Uhr
Key Note, Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments
Podiumsdiskussion
Alexander Graf Lambsdorff , Vizepräsident des Europäischen Parlaments
Dr. Bert Van Roosebeke, Fachbereichsleiter Centrum für Europäische Politik
Morderation: Ronny Gert Bürckholdt, Badische Zeitung

20:30 Uhr Empfang

Kontakt
Dr. Judith Joos
Kommunikation PR | Presse und Öffentlichkeitsarbeit
cep | Centrum für Europäische Politik
Kaiser-Joseph-Straße 266
79098 Freiburg

Tel.: +49 761 38693-221  
Fax: +49 761 38693-111    
joos@cep.eu | www.cep.eu

Leider ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs erfasst und Ihnen per Email bestätigt. Wir bitten darum, dass Sie bis 18.50 Uhr Ihre Plätze im Saal eingenommen haben.