nord.ost

Stimme & Kontrabass

Veranstaltungsdatum: 
16.07.2017 - 17:00 Uhr

Das 2015 gegründete Duo nord.ost bewegt sich mit Vorliebe über Genre-Grenzen hinweg: norwegische Singer-Songwriter-Balladen, spanische Canciones, nordamerikanischer Soul, englischer Neo-Folk, französische Chansons und nicht zuletzt die eigenen Kompositionen – was in der Aufzählung nach eklektizistischem Durcheinander klingt, fügt sich im Konzert zu einem geschlossenen Ganzen, das sich jeder eindimensionalen stilistischen Einordnung entzieht. Der besondere Reiz der Arrangements besteht dabei nicht in der akrobatischen Andeutung jedes harmonisch denkbaren Tons, sondern vielmehr in der virtuosen Weglassung jeglichen Ballasts – und so entfalten die Klangräume, die sich zwischen Stimme und Kontrabass auftun, ihre ebenso anrührende wie beruhigende Wirkung.

Michaela Nagl war Jugend-Jazzt-Preisträgerin, Sängerin des Landes-Jazz-Orchesters Baden-Württemberg und langjährige Solistin im Jazzchor Freiburg. Sie absolvierte Konzertreisen durch Europa und Asien und arbeitete als Musiklehrerin und -therapeutin in Kolumbien. Sie lebt in Leipzig.

Klaus Frech studierte Cembalo bei Ludger Rémy und spielte Klavier/Keyboards und Gitarre in diversen Bands und Projekten; heute arrangiert er für Chöre, Orchester und Ensembles aller Art – und spielt am liebsten Kontrabass. Er lebt bei Kiel.

www.nord-ost.biz