Gutfreund Klaviertrio

Junges Podium der Kaisersaal Konzerte

Veranstaltungsdatum: 
17.03.2017 - 20:00 Uhr

Programm
Joseph Haydn -  Klaviertrio Nr. 27 C-Dur
Volker David Kirchner - Klaviertrio Nr. 3 "Stele", Uraufführung
Robert Schumann - Klaviertrio Nr. 1 d-Moll

Das Gutfreund Trio mit Jens Adrian Fischer (Klavier), Julian Fahrner (Violine) und Bogdan Michael Kisch (Violoncello) wurde im Sommer 2012 an der Musikhochschule Karlsruhe  gegründet.

J. Adrian Fischer befindet sich nach Studien bei Prof. Sontraud Speidel und Prof. Angelika Merkle zurzeit im Masterstudium in der Liedklasse von Prof. Hartmut Höll an der HfM Karlsruhe. Julian Fahrner studierte bei Prof. Albrecht Breuninger und befindet sich zurzeit im Master-Studiengang Klavier-Kammermusik bei Prof. A. Merkle an der HfMDK Frankfurt. Er ist Stipendiat der Oscar und Vera Ritter-Stiftung und spielt   auf   einer   Violine   von   Ferdinando Gagliano (Neapel 1760) aus der Landessammlung  Baden-Württemberg. Bogdan Kisch studiert im Master-Studiengang in der Klasse von Prof. Martin Ostertag an der HfM Karlsruhe. Er ist Akademist der Paul-Hindemith-Orchesterakademie an der Oper Frankfurt und Stipendiat der Oscar und Vera Ritter-Stiftung. Er spielt auf einem Violoncello des Geigenbaumeisters Ersen Aycan. 

Neben dem klassischen und impressionistischen Repertoire widmet sich das Trio insbesondere der Romantik und setzt sich darüber hinaus leidenschaftlich mit Werken zeitgenössischer Komponisten auseinander. Die drei Musiker wurden mehrfach national und international ausgezeichnet. Zuletzt gewannen sie den 18. Kammermusikwettbewerb der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt. Des Weiteren erhielten sie Preise beim 21. Internationalen Johannes Brahms-Wettbewerb in Pörtschach, beim Internationalen Musikwettbewerb „Val Tidone“ in Italien sowie beim 2. Freundeskreis-Wettbewerb der Musikhochschule Karlsruhe.

Im Rahmen der Bad Homburger Meisterkurse wurde ihnen der 22. Förderpreis für Kammermusik der Kamar Percy und Ingeborg John-Stiftung verliehen. Zusätzlich wurden sie von der Yehudi Menuhi Stiftung Live Music Now gefördert.
Im Jahr 2015 entstand eine CD-Aufnahme mit dem Trio in Es-Dur Op. 1 von Ludwig van Beethoven und dem Trio in Es-Dur Op. 100 von Franz Schubert.

Im Sommer 2016 gab das Gutfreund Trio im Rahmen des Klassik-Marathons sein Debüt beim Rheingau Musik Festival.
Das Gutfreund Trio wird von Prof. Angelika Merkle an der Hochschule für Musik und Darstellende Künste in Frankfurt am Main betreut. Weitere musikalische Impulse erhielt es von Ralf Gothóni, Heime Müller, Hariolf Schlichtig, dem Trio Jean Paul, dem Fauré und Belcea Quartett sowie durch die Zusammenarbeit mit den Komponisten Wolfgang Rihm und Volker David Kirchner.

Veranstalter: Junges Podium der Kaisersaal Konzerte