(T)Raumklänge - Klang(T)räume

chor:werk baden-württemberg

Veranstaltungsdatum: 
20.11.2016 - 17:00 Uhr

Phantastische Chormusik sprengt Grenzen

„(T)Raumklänge – Klang(t)räume“ – unter diesem Motto konzertiert das Ensemble „chor:werk baden-württemberg“ vom 18. bis 20. November in Stuttgart und Freiburg und nimmt dabei die Zuhörer mit auf eine spannende Reise in die eigene Phantasie. Romantische, moderne und zeitgenössische A cappella-Werke unter anderem von Edward Elgar, Ola Gjeilo, Samuel Barber, Johannes Brahms und Ēriks Ešenvalds kombiniert mit lyrischen, tänzerischen und szenischen Elementen versprechen eine sinnliche Begegnung rund um die Themen Traum, Phantasie und Wirklichkeit und eine außergewöhnliche Konzerterfahrung, bei der räumliche und gedankliche Grenzen aufgehoben werden.

Unter der musikalischen Leitung von Fabienne Schwarz-Loy und mit künstlerischen Konzepten von Daniel Schwarz-Loy überzeugte das noch junge Ensemble bereits in den vergangenen Jahren mit ausgefallenen und grenzüberschreitenden Veranstaltungen, in denen eine besondere Verbindung von Musik und bildender bzw. darstellender Kunst möglich wurde.

Die Konzerte finden zu folgenden Zeiten statt:
am Freitag, den 18.11. um 15:30 Uhr (für Kinder und Familien) sowie um 19:00 Uhr im Generationenhaus Stuttgart-West, Ludwigstraße 41-43,
am Samstag, den 19.11. um 19:00 Uhr in der Kelter Stuttgart-Rohracker, Sillenbucher Straße 10 sowie
am Sonntag, den 20.11. um 17:00 Uhr im Humboldtsaal Freiburg im Breisgau, Humboldtstraße 2.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Nähere Informationen unter www.chorwerk.com